Bilder von der Club-Austellung

ABENBERG (gh/hi) - Gerd Haubner, der Vorsitzende des 1. FCN-Fanclubs "Die Burg-Glubberer Abenberg",  zeigte bei einer Ausstellung am Kirchweih-Wochenende, 18. bis 20.10., im Heimathaus Abenberg, Stillaplatz 6, einzigartige Exponate aus der 113-jährigen Geschichte des 1. FC Nürnberg.heiner_m_ller_finale_61


Ob Original-Medaille zum Pokalsieg des 1. FCN 1935, Utensilien, die beim Endspiel um die deutsche Meisterschaft 1961 eine wichtige Rolle gespielt haben oder Christian Eiglers Fußballschuhe, mit denen dieser im Relegationsspiel gegen des FC Augsburg (1:0 am 13.5.2010) traf.  Außerdem: Bilder und Fotos der jeweiligen Mannschaften, Original-Trikots der letzten Jahrzehnte. Das sind nur ein paar Beispiele der über 50 Gegenstände, die bei der Ausstellung zu sehen waren.


Bei der Eröffnung am 18.10.13, 18.00 Uhr, war auch Club-Urgestein Heini Müller (Deutscher Meister 1961, insgesamt 313 Spiele für den 1. FCN) anwesend. Müller war ein Mannschaftskamerad von Max Morlock, einem der "Helden von Bern 1954". Nach der offiziellen Eröffnung stand "Legende Heini Müller" den Fragen der Anwesenden gerne Rede und Antwort. 


Bilder von der Ausstellung gibt's in unserer Bildergalerie.

Nächste Termine

Keine Termine

Tabelle 2. Bundesliga

Besucher-Statistik

Aktuell:

Heute:

Gesamt: